Mit ihrer Schwangerschaft scheint Daniela Katzenberger (28) noch ein kleines bisschen schöner geworden zu sein - und dennoch muss sie sich aktuell böse Beleidigungen über ihr Aussehen gefallen lassen: Der Reality-Star wird tatsächlich als zu dick beschimpft!

Daniela Katzenberger und Jennifer Frankhauser
Facebook/Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger und Jennifer Frankhauser

"Männer bezeichnen mich als 'fette Sau'. Das tut mir weh", so die Katze gegenüber der Closer. Daniela ist aktuell im siebten Monat schwanger, macht immer noch Sport und hat bislang nur zehn Kilo zugenommen. Sie bietet ihren Hatern also eigentlich keine Angriffsfläche! Abgesehen davon sollte sowieso ein Grundsatz gelten: "Ich bin der Meinung, dass eine schwangere Frau - was die Figur betrifft - unantastbar ist." Die bösen Vorwürfe im Internet seien respektlos und geschmacklos, findet Daniela.

Daniela Katzenberger
Facebook / Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger

Sixpack-Mama Sarah Stage (31) hat zu solch einem verzerrten Bild über Schwangere wohl ohne Frage beigetragen. Die Katze zumindest hat so eine Ahnung: "Männer orientieren sich an schwangeren Models, die superdünn sind und deren Bauch aussieht wie draufgeklebt. Aber die normale Frau sieht eben aus wie ich." Und damit scheinen wohl nur die bösen Zungen ein Problem zu haben, Danny zumindest fühlt sich in ihrer Haut pudelwohl: "Natürlich werde ich immer dicker. Aber ich freue mich auf mein Kind und nehme es in Kauf, dass ich zunehme."

Sarah Stage
Instagram / Sarah Stage
Sarah Stage