Für die Filmindustrie dürfte der heutige Tag von großer Trauer bestimmt sein. Nach Robert Chartoff (✝81) erreicht jetzt auch die Meldung über den Tod von Ron Moody (✝91) die Öffentlichkeit.

Ron Moody
Getty Images
Ron Moody

Die traurige Nachricht über den britischen Schauspieler verkündete seine Witwe Therese gegenüber BBC. "Er brachte Freude in seine Familie und in die Herzen vieler Menschen. Man wird ihn schmerzlich vermissen. Er hat bis zum Schluss gesungen", erzählt sie weiter. Auch die BAFTA äußerte sich auf Twitter: "Wir sind sehr traurig darüber, dass Ron Moody verstorben ist." Zu den genauen Gründen über das Ableben des 91-Jährigen ist bisher allerdings nichts bekannt.

Ron Moody
Getty Images
Ron Moody

Der Durchbruch gelang Moody mit der Rolle des Fagin in der Oscar-prämierten Romanverfilmung von Oliver Twist von Charles Dickens. Er selbst gewann mit dieser Darstellung 1969 einen Golden Globe als bester Hauptdarsteller. Später sagte er darüber: "Das Schicksal hat mich dazu bestimmt,den Fagin zu spielen. Das war die Rolle meines Lebens." Zuvor wirkte er bereits im gleichnamigen Musical mit.

Ron Moody
Getty Images
Ron Moody