Es wurde als das Soap-Comeback des Jahres gefeiert! Als bekannt wurde, dass Anne Brendler (43) nach 17 Jahren Pause wieder bei GZSZ zu sehen sein wird, war die Freude bei den alteingesessenen Fans groß - aber auch die Erwartungen! Wie würde sich Vanessa Richter wohl nach so langer Zeit wieder in die Story einfügen? War die Euphorie aufgrund des Überraschungsbesuchs bei Vanessas Serientochter Sunny (Valentina Pahde, 20) anfangs noch groß, wurde sie schnell enttäuscht. Die Geschäftsfrau war nicht wie gedacht eigens für den Geburtstag ihres Kindes nach Berlin gekommen, sondern nahm einen Business-Termin wahr. Ähnlich zweigeteilt war die Stimmung auch bei den Fans.

Anne Brendler
RTL / Rolf Baumgartner
Anne Brendler

In der Leserumfrage rund um Annes Auftritt waren sich die Zuschauer uneinig: 1121 Serienjunkies fanden die Folge super, denn ihre alte Bekannte sei genau so gewesen, wie sie sie in Erinnerung hatten. 1249 GZSZ-Fans waren jedoch weniger begeistert. Vanessa habe zu kühl gewirkt. Ob der Großteil der heutigen Zuschauer sie wohl einfach nicht von früher kennt und deshalb so negativ urteilt? Immerhin ist Anne schon vor etlichen Jahren ausgestiegen, es könnte also sein, dass viele den alten Charakter deshalb noch nicht richtig zu schätzen wissen.

Anne Brendler
RTL / Jarek Raczek
Anne Brendler
Anne Brendler, Daniel Fehlow und Ralf Benson
ActionPress/ BECHER,ALEX
Anne Brendler, Daniel Fehlow und Ralf Benson