Er ist kaum wiederzuerkennen. In den 1980er und frühen 90er Jahren zählte Max Wright zu den wohl bekanntesten TV-Gesichtern. Als Familienvater Willie Tanner in der Serie Alf sorgte er für Lacher. Jeder kannte sein Gesicht. Heute ist von dem Glanz der alten Zeiten nicht mehr viel übrig, stattdessen ist der Schauspieler gezeichnet vom Leben.

Alf und Max Wright
Splash News
Alf und Max Wright

Jetzt tauchten Bilder des mittlerweile 71-Jährigen auf, die für Erstaunen sorgen dürften. Sie zeigen einen alten Mann vor einem Apartment in Hermosa Beach, Kalifornien, in übergroßer Weste, Schlabber-Shirt und Karo-Jacke, dazu eine dicke Brille. Weiße Haare, die zum Pferdeschwanz gebunden sind, säumen die ausgeprägte Halbglatze. So sieht "Willie Tanner" heute aus. Dem TV-Liebling von einst sieht man die Eskapaden aus seinem Leben deutlich an.

Alf und Max Wright
ActionPress/Rex Features / Rex Features
Alf und Max Wright

Nach dem Aus der Serie 1990 ging es für den zweifachen Familienvater Max Wright, deutlich bergab. Er machte nicht länger als Schauspieler von sich reden, obwohl er in der ersten Staffel der Serie "Friends" als Café-Wirt dabei war, sondern mit Negativ-Schlagzeilen aus seinem Privatleben: Fahren unter Alkoholeinfluss, Drogenkonsum und Sexskandale sowie eine tragische Krebserkrankung zählen dazu.

Alf und Max Wright
Derek Storm / Splash News
Alf und Max Wright

Heute lebt Max ein zürückgezogenes, bescheidenes Leben - komplett ohne Glamour.

Alf und Max Wright
ActionPress/Rex Features / Rex Features
Alf und Max Wright
Alf und Max Wright
Everett Collection/ActionPress
Alf und Max Wright