Wie man sich ins Gespräch bringt und auf sich aufmerksam macht, das saugt man im Kardashian-Clan wohl schon mit der Muttermilch auf. Was Kim (34) und Co. machen, versuchen auch Kylie (17) und Kendall (19) umzusetzen. Während sich Kendall inzwischen mit dem Modeln ihre eigene Nische gesucht hat, scheint Kylie etwas zurückzubleiben. Das versucht sie aber mit vollem Körpereinsatz auszugleichen.

Kylie Jenner
JLN Photography/WENN.com
Kylie Jenner

Am Wochenende erschien Kylie auf einer Party, wobei sie ganz eindeutig zeigte, womit sie Akzente setzen will. Ihr schwarzes, halbdurchsichtiges Kleid war ohnehin schon sehr sexy, mit ihrem extrem tiefen Dekolleté, das recht viel Busen zeigte, fiel die 17-Jährige aber erst so richtig auf. Dass sie dann auch noch mit einem Lolli herumspielte, setzte dem Ganzen noch die Krone auf. Mit diesem Styling machte sie sich ein weiteres Mal zu einer jüngeren Ausgabe ihrer Schwester Kim. Diese ist ganz offensichtlich ihr Vorbild, doch für Kylie wäre es vielleicht dann doch vorteilhafter, nicht schon jetzt so sehr auf die Sex-Appeal-Karte zu setzen. Aber möglicherweise schafft sie es ja schon bald, ihr eigenes Ding zu machen. Gleichzeitig wirft der Teenie mit diesem Dekolleté erneut die Frage nach einer möglichen Brust-OP auf...

Kylie Jenner
JLN Photography/WENN.com
Kylie Jenner
Kim Kardashian
Xavier Collin/Image Press/Splash
Kim Kardashian