In der Biographie "Mick: The Wild Life and Mad Genius of Jagger" werden viele pikanten Details über das wilde Leben des Rolling Stones-Frontmanns Mick Jagger (71) enthüllt, doch eine Einzelheit wird widerlegt: Mit der brasilianischen Moderatorin Luciana Gimenez Morad zeugte Jagger sein Kind nicht in der Hundehütte!

PNP/WENN.com

"Ich bin nicht in einer Hundehütte von Mick schwanger geworden“ - dementierte das 45-jährige Model, das einen inzwischen 16 Jahre alten Sohn von dem berühmten Musiker hat. Wie es zu dem Treffen zwischen Jagger und Luciana Morad kam, wird in dem Buch von dem Skandalljournalisten Christopher Andersen genau beschrieben: Luciana sei eine der wenigen auf einer Party in Rio gewesen, die Englisch sprach und so verbrachte der Rocker die meiste Zeit des Abends mit ihr. In der brasilianischen Glamour fügte die Moderatorin hinzu: "Könnt ihr euch Mick Jagger vorstellen... in einer Hundehütte, ich auf ihm und die Leute auf der Party schauen alle zu?"

Mick Jagger
SIPA/WENN.com
Mick Jagger

Das Skandalbuch widmet sich vor allem dem wilden Sexleben des Rockers - 4000 Frauen und einige Männer soll der Musiker verführt haben. Der 71 Jährige ist Vater von sieben Kindern und hat vier Enkelkinder, sowie einen Urenkel. Seine langjährige Lebensgefährtin, L'Wren Scott (✝49) nahm sich am 17. März 2014 das Leben.

Mick Jagger und L'Wren Scott
Flashpoint / WENN.com
Mick Jagger und L'Wren Scott