Penis-Drama um Kylie Jenners (17) Freund Tyga (25). Nachdem das Vertrauen der Schwester von Kim Kardashian (34) in den Rapper sowieso schon schwer erschüttert sein soll, gießt die neueste Schlagzeile nun sicherlich noch mehr Öl ins Feuer. Im Netz kursieren nämlich Aufnahmen von Tygas bestem Stück und einige anzügliche Nachrichten, die der Schwerenöter der transsexuellen Porno-Darstellerin Mia Isabella geschickt haben soll.

Schon seit drei Jahren sollen Tyga und Mia Isabella ein Verhältnis haben, wie Radar Online berichtet. Doch während der 25-Jährige die Echtheit der Bilder, die seinen erigierten Penis zeigen, sogar bestätigte, bestreitet er jedoch vehement die Affäre mit der Porno-Darstellerin. Sein Anwalt, Lee Hutton, schaltete sich ebenfalls bereits ein und vermutet, dass Tyga mit dieser Aktion hereingelegt werden sollte. "Die Anschuldigungen sind falsch und völlig unverantwortlich in einer Zeit, in der viele Amerikaner gerade die Gleichberechtigung feiern", erklärte Hutton und spielt damit offensichtlich auf Caitlyn Jenners (65) Geschlechtsumwandlung an.

Das Wichtigste für Tyga wird aber erstmal sein, ob Kylie den Gerüchten Glauben schenkt und ob er ihr die ganze Sache erklären kann.

Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New YorkCraig Barritt
Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New York
Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New YorkCraig Barritt
Tyga und Kylie Jenner bei der Fashion-Week in New York
Tyga und Kylie Jenner bei der  New York Fashion Week 2016Ben Gabbe/Getty Images
Tyga und Kylie Jenner bei der New York Fashion Week 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de