Dass Menschen sich nach Aufmerksamkeit und körperlicher Zuneigung sehnen, ist gottgegeben. Demnach ist es nicht verwunderlich, dass auch in einem Format wie Newtopia Pärchen zusammenfinden, um Zärtlichkeiten miteinander auszutauschen. Bei Vicky und Candy ist der Funke schnell übergesprungen. Ihre Liebeleien sorgten sowohl im Dorf als auch daheim bei der Familie für Diskussionen. Vicky hat genug von all den Spekulationen um ihre Kurzzeit-Affäre und deckte jetzt auf, was wirklich zwischen ihr und dem Zottel-Hippie passierte.

Sat.1

Wenigstens in einer Nacht konnten die Zuschauer Zeuge von sexuellen Aktivitäten des ungleichen Pärchens werden. Candy verschwand unter der gemeinsamen Bettdecke und liebkoste seine Vicky offensichtlich, denn als er wieder hervorkam, teilte Vicky ihm mit, dass sie sieben, acht Mal gekommen sei. Die erotischen Spannungen zwischen den Pionieren blieben auch bei den anderen nicht unbemerkt. Sie konnten nun ihre Neugierde nicht länger zurückhalten und fragten Vicky in einem Gespräch in dieser Woche geradewegs heraus, ob die beiden Liebestollen Sex gehabt hätten. Diese Vermutung liegt nach den letzten Vorkommnissen nahe, aber Vicky antwortete bestimmt: "Nein Quatsch! Auf jeden Fall waren wir hier und ich hab was mit ihm hier gehabt so, also kein Sex, aber bisschen (...) gemacht."

Facebook / Victoria - Newtopia

Ob es wirklich nur beim Petting blieb, wissen wohl nur Vicky und Candy selbst. Fakt ist, dass es keine weiteren sinnlichen Momente mehr zwischen ihnen im Dorf geben wird, da der lüsterne Candy die Sendung verlassen musste.

Candy
Sat.1
Candy