Am vergangenen Wochenende versammelte sich ganz Hollywood auf der Comic-Con in San Diego, Kalifornien. Auf der weltgrößten Comicmesse werden unter anderem Trailer zu neuen Hollywood-Blockbustern und aktuellen Serien-Staffeln gezeigt. Auch der Cast des US-Hits Once Upon A Time war mit von der Partie. Und Hauptdarstellerin Ginnifer Goodwin (37) überraschte mit einem ganz neuen Styling.

Ginnifer Goodwin auf der ComicCon 2015 in San Diego
Ethan Miller/Getty Images Entertainment
Ginnifer Goodwin auf der ComicCon 2015 in San Diego

Letztes Jahr musste die Comic-Con noch ohne sie stattfinden. Doch dieses Jahr erschien Ginnifer zum Promotion-Marathon in San Diego. Und das mit einer ungewohnten Haarfarbe: lavendel-blond statt ebenholz-schwarz. Passend dazu trug sie einen pinken Lidstrich und ein schwarzes, weites Kleid komplettierte ihren neuen Look.. Wird ihre Serienfigur Mary Margaret in Storybrooke etwa einem Makeover unterzogen? "Nein, das ist nur für mich. Mary Margaret wird brünett bleiben", sagte sie gegenüber Us Weekly. Die Idee zur Trendfrisur hatte sie von ihrer Stylistin - die trägt nämlich derzeit die gleiche Haarfarbe. Doch der Friseurtermin wurde zur Tortur für die Snow White-Darstellerin: "Es hat acht Stunden gedauert. Acht Stunden! Ich hatte Kopfschmerzen. Aber es hat sich gelohnt."

Ginnifer Goodwin
Ethan Miller/Getty Images Entertainment
Ginnifer Goodwin

Wie heißt noch gleich das Sprichwort? Wer schön sein will, muss leiden.

Ginnifer Goodwin
WENN
Ginnifer Goodwin