Alles was zählt befindet sich im Wandel! Während schon vor einiger Zeit bekannt wurde, dass die Serie wieder zurück zu ihren Wurzeln kehrt und sich wieder intensiver um das Eiskunstlaufen kümmern will, steigen auch immer mehr neue Gesichter ein. Olivia Augustinski (50) will sich als neue Eissporttrainerin beweisen und nun ist auch klar, wer die neue Eisprinzessin wird.

RTL

In einer aktuellen Mitteilung erklärt RTL, dass es sich bei dem Neuzugang um Judith Neumann handelt. Sie verkörpert die Rolle der Marie Schmidt, die nach Titeln in der Eislaufbranche strebt. In der Serie ist sie die amtierende NRW-Meisterin und die Halbschwester von Ingo (André Dietz, 40), von der er bislang nichts wusste. Er spürt sie jedoch auf und erinnert sich an die Zeiten des Steinkamp-Zentrums, als der Eissport noch groß geschrieben wurde.

André Dietz und Judith Neumann
RTL
André Dietz und Judith Neumann

Im wahren Leben beschäftigt sich die Schauspielerin erst jetzt intensiver mit dem Sport, hat jedoch jetzt schon Freude daran. "Ich habe seit einiger Zeit professionelles Eiskunstlauftraining und Balletttraining - was sehr viel Spaß macht", sagte sie in der Sendermitteilung. Wie erfolgreich das Üben ist, sehen die Zuschauer spätestens ab dem 7. Oktober. Denn ab Folge 2279 wird Judith als Marie bei AWZ zu sehen sein.

Judith Neumann und Olivia Augustinski
RTL
Judith Neumann und Olivia Augustinski