Lisa G. (19) polarisiert mit ihren teilweise freizügigen Fotos ihres Allerwertesten im wahrsten Sinne des Wortes. Das Model ist stolz auf seine veränderte Figur und vor allem auf sein pralles Hinterteil und zeigt es deswegen gern. Einigen Usern scheint das jedoch allmählich auf die Nerven zu gehen, weswegen sie anfingen, die 19-Jährige zu beleidigen. Doch das lässt Lisa sich nicht länger bieten, denn sie bot ihren Hatern nun die Stirn mit einem krassen Statement.

Lisa G.
lisa__official / Instagram
Lisa G.

Lisas Instagram-Account ist voll mit Fotos von sich beim Training, oder beim Posieren mit ihrem Po im Fokus. Das scheint nicht bei all ihren Followern Anklang zu finden, denn einige fanden barsche Worte für die junge Schönheit, denen sie sich nun zur Wehr setzte. "So Leute! Ich muss mich jetzt einfach mal rechtfertigen zu den Hatern! Die Leute, die meinen, ich kann nur meinen Körper (Arsch) zeigen und mich dafür teilweise beleidigen müssen - Ich gehe sechs Mal die Woche ins Fitness Studio! Ich bin stolz auf meine Ergebnisse und ja auch auf meinen Arsch", verdeutlichte Lisa.

Facebook/ Lisa G.

Sie wolle mit ihren Beiträgen andere inspirieren und ihnen dabei helfen, sich fit zu halten. Und dabei ließe sie sich nicht aufhalten von beleidigenden Kommentaren. "Ich werde immer weiter machen, egal wie viele sich doch aufregen, weil ich stolz auf mich bin! Und ja, das kann ich nicht oft genug sagen.", betonte die GNTM-Teilnehmerin.

Lisa G.
Facebook/ Lisa G.
Lisa G.