Die verrückteste TV-WG Deutschlands ist zurück: Big Brother geht in eine neue Runde und auch dieses Mal sollen völlig neue und unbekannte Bewohner ohne Promi-Status für Aufsehen sorgen. Mit dabei: Sharon und Lusy, die mit ihren prallen Argumenten überzeugen wollen.

sixx / Stefan Menne

Die 23-jährige Sharon, eine echte Single-Blondine aus Hamburg, will den Männern im Container mit ihren prallen Rundungen den Kopf verdrehen. Ihr Geld verdient die junge Mutter als Stripperin in Tabledance-Bars, berichtet die Bild. Ganz seriös arbeitet sie zudem als Juniorchefin im Familienbetrieb ihrer Eltern - einer Wäscherei. Genau dieser Spagat zwischen solide und nicht solide mache für sie den Reiz der Sendung aus.

sixx / Stefan Menne

Die gebürtige Weißrussin Lusy ist 26 Jahre alt, dunkelhaarig und lebt aktuell im schönen Wien. Laut eigener Aussage ist sie ebenfalls Single und lässt sich sowohl von Frauen als auch von Männern verführen. Ihren bunt tättowierten Prachtkörper hält sie mit regelmäßigem Sport fit. Sie weiß: "Ich habe auf alle Fälle mehr Eier als die meisten Jungs, die ich kenne."

sixx / Stefan Menne

Man darf gespannt sein, ob mit den beiden Ladys auch das Feuer in die WG einzieht. Die zwölfte Staffel von Big Brother startet am Dienstag, den 22. September um 20:15 Uhr auf Sixx.