Einen Wahlkampf in den USA kann man nur schwer mit einem in Deutschland vergleichen. Während man hierzulande stets ernst bei der Sache ist, geht es Übersee auch schon mal ulkig her. Ein besonderes Händchen dafür beweist wieder einmal Hillary Clinton (67).

Hillary Clinton
Ivan Nikolov/WENN.com
Hillary Clinton

Spätestens seit Barack Obama (54) ist klar: Ein Präsident muss nicht immer stocksteif daherkommen - und genau das nutzt jetzt Hillary bei ihrer Kandidatur, schließlich will sie 2016 in seine Fußstapfen treten. Statt wie Konkurrent Donald Trump (69) durch rassistische Äußerungen aufzufallen, setzt sie auf den Spaß-Faktor und albert da auch gerne mal in Talkshows herum. In dem inszenierten Teil des Gesprächs mit Lena Dunham (29) für ihren Newsletter Lenny scherzt die 67-Jährige jetzt: "Ich dachte, Lenny Kravitz würde das Interview führen!?" Daraufhin fragt die Schauspielerin sie: "Haben Sie den Clip gesehen, in dem seine Hose platzt?" An Hillary scheint das zwar vorbeigegangen zu sein, doch sie versichert Lena im Internet nach dem Videomaterial zu suchen. An Lenny Kravitz (51)' Gemächt scheint also nicht einmal die Politik vorbeizukommen - herrlich witzig!

Lena Dunham
WENN
Lena Dunham
Lenny Kravitz
Twitter / CelebrityDecon
Lenny Kravitz