Dass Sharon und Kevin im Big Brother-Haus Sex hatten und es vermutlich wieder tun werden, bringt die restlichen Bewohner offenbar auch auf andere schmutzige Gedanken. Vor allem Thomas kann es nicht lassen, über das eine Thema zu sprechen. Aber natürlich findet er sofort eine Verbündete, die über ihre Sex-Geschichten auspackt: Bianca.

Thomas
sixx
Thomas

Erst kürzlich beichtete die Teamkollegin von Sharon, dass sie frustriert darüber ist, seit acht Jahren single zu sein und dass sie in Hamburg nur jüngere Männer kennen lernt. Nun diskutiert Bianca im TV-Knast ganz offen darüber, wie das beste Stück des Mannes ausgestattet sein sollte. Thomas will sofort wissen: "Macht es die Dicke oder die Länge? Beides? Was ist lang? 15 Zentimeter?"

Bianca
sixx
Bianca

Und da Bianca ja anscheinend eine Sexpertin ist, macht sie sich im Schlafzimmer auf die Suche nach einem passenden Gegenstand, um dem Ascherslebener anschaulich zu zeigen, wie der Umfang des Gliedes zu sein hat. Weder Kerzenständer noch die Wasserflasche sind das Richtige, jedoch findet sie, dass der Flaschenhals die ideale Größe hat: "Yoa, da kriegen wir die Hand einmal rum. Ist ja fast wie mein Handgelenk."

Sharon und Kevin
sixx
Sharon und Kevin

Thomas hakt nach: Er will wissen, ob sie sich schon einmal "Ach du Scheiße" dachte bei einem Penis. "Ja, die Bifi-Nummer. So dünn, so krumm, hat so gerochen und auch so ausgesehen! Kennt ihr das Material von der Bifi, was auch so runzelig ist wie Krepppapier? Und so hat es auch gerochen. Das hat so gemieft, bin da rückwärts aus der Tür. Meinst Du, ich gehe an so eine Käsestange?" Was für eine rhetorische Frage von der Hamburgerin.