Blumentopf ist wohl zweifellos eine Band, die zur deutschen Hip-Hop-Landschaft dazu gehört, wie kaum eine andere. Nun allerdings müssen die Fans der fünf Jungs aus Freising ganz stark sein, denn gerade gaben sie ihre Trennung bekannt.

Facebook/derTopf

"Nach 23 Jahren sagen wir Danke und Servus! Unserem Schlachtruf 'Nieder mit der GbR' folgend stellen wir die Stühle hoch. Wir schalten die Geräte ab, klappen die Reimbücher zu und stürzen die Hip Hop Szene in ein schwarzes leeres Loch. Voller Chaos und Ungewissheit! Im Klartext: Wir lösen den Blumentopf auf. Es wird kein gemeinsames Album mehr geben. Wir sind Geschichte", verkünden die Hip Hopper mit einem Video, das sie auf Facebook geteilt haben.

ActionPress / Petra Schönberger / Future Image

Doch ohne einen gebührenden Abschied verlassen die Musiker natürlich nicht die große Bühne, deshalb haben die Anhänger doch noch einen Grund zur Freude, denn am 22. Oktober 2016 - ja, in einem Jahr - gibt Blumentopf noch ein großes Konzert im Zenith in München. Nach 23 gemeinsamen Jahren verabschieden sich die "Safari"-Interpreten dann engültig von ihren Fans.

ActionPress / PUBLIC ADDRESS