Im sprudelnden Wasser des Big Brother Whirlpools geht es heiß her! Àsa und Lusy führen eine heiße Sex-Debatte mit Bewohner Guido - und dabei geht es natürlich auch um die heiße Nacht von "Shavin".

Àsa
Sixx
Àsa

Während es sich die Damen Lusy und Àsa im warmen Whirlpool gemütlich gemacht haben und ihre Gedanken freien Lauf lassen, ist Guido von dem Anblick der halbnackten Damen offenbar geflasht. Er huscht an den beiden Bewohnerinnen vorbei und sagt: "Ich muss mich fernhalten von dir!" Eine Aussage, die ganz klar für Lusy bestimmt ist. "Vierte Woche jetzt. Du wirst jetzt nicht unattraktiver für mich", klärt er die kurvige Wienerin auf. Und die freut sich über das sexy Kompliment des Automechanikers. Kann Guido also nun auch endlich Àsas versexte Gedankenspiele verstehen? "Ja, natürlich. Das hätte ich ehrlich nie gedacht. Ich kann mich schon noch kontrollieren, aber man merkt es halt."

Guido
Sixx
Guido

Die Lust staut sich auf, deshalb kann die Isländerin auch durchaus verstehen, dass es bei "Shavin" zum "Höhepunkt" gekommen ist: "Ich kann verstehen, dass es Sex gab. Unter der Bettdecke, ganz romantisch mit viel Liebe war meine Prognose." So ganz falsch lag Àsa da nicht und wird zur Sexpertin im Haus. Auch um die Konsequenzen von "Shavins" Liebschaft macht sich der Elfen-Fan Gedanken: "Ich denke, dass es für ihn negativer ist als für sie. Sie hat immer mit offenen Karten gespielt und somit habe ich wesentlich mehr Respekt vor ihr als vor ihm."

Lusy
Sixx
Lusy