Was für eine traurige und schockierende Nachricht für alle "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans. Denn die Hauptdarstellerin Libuše Šafránková ist an Krebs erkrankt! Die tschechische Schauspielerin sei sogar so schwach, dass sie nicht einmal einen Preis in Prag entgegen nehmen konnte.

WENN

Eigentlich wollte Tschechiens Präsident Milos Zeman dem DEFA-Kultstar auf der Prager Burg den "Weißen Löwen" verleihen, jedoch wurde daraus leider nichts. Denn der mittlerweile 62-Jährigen geht es gesundheitlich so schlecht, dass sie nicht erscheinen konnte. Gegenüber dem tschechischen Nachrichtenportal Blesk ließ die Aschenbrödel-Darstellerin ausrichten, dass sie vorerst nicht mehr vor der Kamera zu sehen sein wird. 1973 erlangte sie ihren internationalen Durchbruch in der Rolle des Aschenbrödel im Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".

Libuše Šafránková
WENN
Libuše Šafránková

Bereits 2014 ist bei Libuse Šafránková Lungenkrebs diagnostiziert worden, ein Teil der Lunge wurde sogar schon entfernt. Die Pragerin hat sich seitdem aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun wird in Teilen der tschechischen Medien spekuliert, dass die Schauspielerin nun aufs Land gezogen sei, um noch abgeschiedener zu leben.

Libuše Šafránková
DEFA
Libuše Šafránková