Bei toten Tieren hört auch bei Instagram-Nutzern der Spaß auf. Diese Lektion muss gerade Anastasia Abasova schmerzlich erfahren. Die Ex-Frau von TV-Makler Alexander Posth (37) erhitzt derzeit mit einem schockierenden Bild die Gemüter und legt damit den Grundstein für einen handfesten Shitstorm.

Promiflash

Nach ihrem Ehe-Aus mit Mieten, kaufen, wohnen-Star Alexander Posth macht Anastasia Abasova vor allem mit ihrem turbulenten Liebesleben und handfesten Lästerattacken auf sich aufmerksam. Auch ihr jüngstes Instagram-Bild sollte die 24-Jährige mit Sicherheit wieder ins Gespräch bringen. Darauf posiert sie lächelnd vor einer Vielzahl erschossener Hirsche. Mit stolzer Haltung und Zigarette in der Hand erzürnt sie damit ihre Follower. Es hagelt wütende Reaktionen wie "Sowas is mega stillos" oder "Schäm dich", die Anastasia dazu bewegen, das Bild nach kurzer Zeit von ihrer Seite zu löschen. Mit diesem gewaltigen Shitstorm ist es dem ehemaligen ProSieben-Sommermädchen wieder einmal gelungen von sich Reden zu machen - nur leider ganz und gar nicht im positiven Sinne.

Anastasia
Promiflash
Anastasia

Das Bild vor den toten Tieren ist dabei nicht der einzige Post von Anastasias fragwürdigem Jagdausflug. Auf einem anderen Foto ist sie mit einem Gewehr in Schussposition zu sehen. Mit Blick in das Zielfernrohr grüßt sie ihre Fans mit der Bildunterschrift "Waidmannsheil!". Diese unbedachten Grüße haben für die 24-Jährige mit Sicherheit noch ein Nachspiel.

Instagram / bambiooo7