Lange haben die Fans des Kult-Animationsfilms "Findet Nemo" warten müssen, jetzt ist es endlich soweit. Nach mehr als 12 Jahren kehrt Doktorfisch Dorie auf die Leinwände der Welt zurück. Das Tiefsee-Abenteuer geht in eine neue Runde, bereits im nächsten Jahr soll es soweit sein - "Findet Dorie" kommt in die Kinos.

Youtube / Disney UK

Sie gilt als die wohl liebenswürdigste Doktorfisch-Dame der Welt: Vor vielen Jahren stahl Dorie ihren Unterwasserkollegen gewaltig die Show, als sie Clownfisch Marlin auf der Suche nach seinem Sohn Nemo begleitete. Nicht nur mit ihrem umwerfenden Charme, sondern vor allem mit ihrer vergesslichen Art konnte sie die Herzen der Kinobesucher im Sturm erobern.

Nemo in dem Film "Findet Dorie"
Youtube / Disney UK
Nemo in dem Film "Findet Dorie"

Jetzt ist Dorie zurück, mit völlig neuen Abenteuern und rührenden Geschichten unter der Meeresoberfläche. Fans sollten sich den 29. September 2016 im Kalender anstreichen, ab dann soll der neue Streifen "Findet Dorie" über die Kinoleinwände flimmern, wie das Branchenmagazin Filmstarts berichtete. Wie schon der Vorgängerfilm werde auch der neue Teil unter der Regie von Andrew Stanton realisiert. Ellen DeGeneres (57) sei erneut für Dories witzige Originalstimme verantwortlich.

Youtube / Disney UK

Neben den Clownfischen Nemo und Marlin treffe das blaue Flossentier weitere alte Bekannte wieder. Inwiefern die Geschichte an Pixars Vorgängerteil "Findet Nemo" anknüpft, ist noch unklar. Fakt ist aber: Dorie wird sich erneut auf eine spannende Suche begeben: Nach ihrer Familie. Für reichlich Witz und Charme sowie emotionale Momente dürfte also auch in diesem Film gesorgt sein.

Nemo, Marlin und Dorie in "Findet Dorie"
Youtube / Disney UK
Nemo, Marlin und Dorie in "Findet Dorie"