Er galt als Favorit im Big Brother-Haus, doch bevor es noch richtig spannend für ihn wurde, traf Manuel seine eigene Entscheidung und zog aus. Nach Wutanfällen und Weinkrämpfen konnten sich seine Fans diese Entscheidung nicht erklären. Gegenüber Promiflash verriet der muskulöse Essener nun, wieso er keine Lust mehr auf den Container hatte.

Manuel
sixx
Manuel

Schuld an dem vorzeitigen Auszug war vor allem die Extremsituation im BB-Haus. "Ich war wirklich schon am Ende meiner Kräfte und eigentlich kenne ich mich gar nicht so", erinnert sich Manuel. Er selbst würde sich nämlich als zielstrebigen Menschen bezeichnen. Aufgeben gehöre da eigentlich nicht zu seinen Eigenschaften.

Manuel nimmt bei "Big Brother" kein Blatt vor den Mund
sixx
Manuel nimmt bei "Big Brother" kein Blatt vor den Mund

Aber für den Bodyguard war es schließlich zu viel, als er auch noch krank wurde. "Ich hatte eine Blasenentzündung und einen Muskelfaserriss", erzählt Manuel weiter. Ob er seinen vorzeitigen Auszug und die Chance auf die Siegerprämie bereut und wie es Manuel jetzt geht, könnt ihr im Clip am Ende des Artikels sehen.

Manuel
sixx
Manuel