Bereits beim Scheunenfest der elften Bauer sucht Frau-Staffel hat es zwischen Gregor und seiner Auserwählten Beate gefunkt. An ihrem ersten Abend waren die Zwei so voneinander begeistert, dass es erste Knutschereien gab. Jetzt bewies der Ackerbauer, dass er auch in der Hofwoche die Finger nicht von der 60-Jährigen lassen kann. Romantisch massierte er seine Dame - die das ganze sogar BH-los über sich ergehen ließ!

RTL

"Ich habe etwas ganz Besonderes mit dir vor", verkündete der Hesse und verband Beate mit einem Tuch die Augen in der aktuellen "BsF"-Folge bei RTL. Im Zimmer angekommen, durfte die 9-fache Großmutter endlich die Augen öffnen und sah eine Massageliege und Kerzenschein vor sich. "Was hast du denn mit mir vor?", fragte sie sich laut. Gregor wollte seinen Gast verwöhnen und ein wenig massieren. "Ich stehe auf Massage-Küsse und alles", gab er ganz offen zu.

RTL

Die Hofdame war schier begeistert. "Das gefällt mir, mach weiter!" Und er ging tatsächlich einen Schritt weiter: Ganz vorsichtig öffnete er den BH der auf dem Bauch Liegenden. Doch als er mit seinen Händen etwas tiefer gehen wollte, gab es schnell forsche Töne von Beate. "Bleib von meinem Hintern weg. Im Nacken bin ich verspannt, an meinem Arsch nicht!" Diese Zone bleibt für Gregor und seine Massagehände somit vorerst noch tabu.

RTL