Miley Cyrus (23) hat bekanntermaßen überhaupt kein Problem damit, jede Menge Haut zu zeigen. Bereitwillig schlüpft sie in freizügige Kleider und erhitzt damit gerne die Gemüter. Auf ihrer aktuellen USA-Tour übertraf sich die Sängerin in puncto provokanter Bühnenoutfits jedoch noch einmal selbst.

Ganz plötzlich schnürt Miley sich zum Ende ihrer Show in Washington D.C. einen überdimensionalen Dildo um die Hüfte und spielt ungeniert damit rum. Auch auf unechte Plastikbrüste möchte sie bei ihrer Performance nicht verzichten. Ob ihre Fans mit diesem Sex-Spektakel gerechnet haben, als sie zu der Show des Popstars pilgerten? Zumindest scheint die Musikerin die Aufmerksamkeit zu genießen, die ihr angesichts des schockierenden Auftritts zuteilwird. Während des Konzerts betritt sie mit gewohnt skurrilen Outfits die Bühne und zeigt dabei stets mehr von ihrem Körper, als der knappe Stoff bedeckt.

Doch damit nicht genug: In überaus lasziven Posen rekelt sich Miley auf dem Podium. Auch ihre mittlerweile zum Markenzeichen mutierte Zunge kommt immer wieder zum Vorschein. Beim Betrachten der Fotos erinnert auf jeden Fall nichts mehr an die ehemals so süße Hannah Montana. Und zu allem übel scheint es sich auch bei den Konzerten der Amerikanerin kaum noch um ihre Musik zu drehen.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer FilmpremiereKevin Winter / Getty
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere
Liam Hemsworth und Miley Cyrus, Premiere "Thor: Ragnarok", Kalifornien 2017Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Liam Hemsworth und Miley Cyrus, Premiere "Thor: Ragnarok", Kalifornien 2017
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere in Los AngelesJason Kempin / Getty
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei einer Filmpremiere in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de