Innerhalb von vier Wochen kann Nude Yoga Girl (deutsch: Nacktes Yoga Mädchen) schon über 72.000 Follower auf ihren Instagram-Account vorweisen. Geschickt trickst die 25-Jährige die Plattform aus und postet Fotos in Yoga-Posen, auf denen sie komplett nackt ist. Ihre Fotos finden viel Bestätigung im Internet - und das macht der jungen Frau auch ein bisschen Angst.

Instagram / nude_yogagirl

"Ich hätte nie geglaubt, dass mein Account so schnell wachsen könnte und so viele Menschen ihn bemerken würden", sagt das Model im Interview mit Promiflash. Darüber ist sie glücklich, findet es aber auch etwas beängstigend, weil alles so schnell ging. "Das Wichtigste ist, dass die Leute meine Kunst und die Nachricht meines Accounts auf die richtige Weise verstehen." Seit Nude Yoga Girl 15 Jahre alt ist, arbeitet sie in der Modelindustrie. Hier dreht sich alles um das Aussehen. "Dein Körper wurde bewertet und deshalb begann ich jedes Mal Fehler zu sehen, wenn ich mich im Spiegel betrachtete."

Instagram / nude_yogagirl

Yoga half ihr dabei in Einklang mit sich selbst zu kommen - und weil es ihr geholfen hat, dachte sie, es könnte auch anderen Menschen helfen, denen es ähnlich geht. "Es ist egal, ob man ein Model, kein Model, groß oder klein ist, jeder kann Fehler in seinem Körper entdecken", sagt sie, "ich will die Menschen ermutigen zu sehen, dass jeder wirklich schön ist, genauso wie er ist." Für Nude Yoga Girl geht es darum, sich im Innern wohlzufühlen, das Äußere ist nebensächlich.

Instagram / nude_yogagirl

Obwohl ihre Nackt-Yoga-Kunst so viel Anklang findet, möchte sie anonym bleiben. "Es geht nicht um die Person, sondern wofür der Account steht", erklärt die 25-Jährige diese Entscheidung.