Rita Ora (25) bewies einmal mehr, dass Frauen nicht total mager sein müssen, um sexy zu sein. So zeigte sich die Sängerin in einem auffälligen Badeanzug am Strand, der die weibliche Figur der Britin mit kosovo-albanischen Wurzeln betonte und besonders ihre Brüste zur Schau stellte.

Rita Ora
Splash News
Rita Ora

Die Musikerin ist total selbstbewusst und verdrehte mit ihrem Talent und attraktiven Äußeren so manch einem Promi-Mann den Kopf. Dabei weiß die Künstlerin, wie sie ihre Rundungen geschickt in Szene setzt: Am Strand von Miami stürzte sich Rita ins Wasser und verbrachte dort angenehme Stunden mit Nick Grimshaw (31) und Daisy Lowe (26). Rita trug einen extravaganten Badeanzug, denn der dreifarbige Einteiler setzte nicht nur das pralle Dekolleté der 25-Jährigen in Szene, sondern war auch noch im Hüftbereich eingeschnitten, sodass Rita viel Haut zeigen konnte. Auch ein Tattoo am Oberschenkel kam zum Vorschein.

Rita Ora und Nick Grimshaw
Splash News
Rita Ora und Nick Grimshaw

Zwar unterlief der Entertainerin kein Nippelblitzer, doch durch das kühle Nass zeichneten sich die Konturen der Brustwarzen ziemlich deutlich ab. Später kombinierte Rita den Badeanzug mit einer lässigen Jeans und trug eine Sonnenbrille in Vintage-Optik - auch am Strand vernachlässigt Rita ihren Style nicht!

Rita Ora
Splash News
Rita Ora