Brigitte Nielsen (52) ist bislang die einzige gesetzte Kandidatin für das kommende Dschungelcamp, da sich die Siegerin der sechsten Staffel für ein Comeback qualifizierte. Vor der Reise nach Australien verriet das Model seine Strategie und sprach ein drastisches Sexverbot aus!

Brigitte Nielsen
Patrick Hoffmann/WENN.com
Brigitte Nielsen

Die gebürtige Dänin und die anderen Teilnehmer erwarten pünktlich zum Jubiläum des RTL-Erfolgsformates spannende Neuerungen und sicher würde die Blondine die Show am liebsten erneut als Gewinnerin verlassen. Dabei will sie mit Persönlichkeit, statt mit sexy Einlagen punkten. "Was ich niemals körperlich machen würde, ist, mich nackt auszuziehen, ich bin schließlich keine 20 mehr", erklärte die Schauspielerin gegenüber Bunte.

Brigitte Nielsen
WENN
Brigitte Nielsen

Zudem predigte die 52-Jährige Keuschheit. "Kein Sex im Camp", lautete ihre Devise, welche für alle Kandidaten gelten solle. Über Intimitäten zu plaudern, bereite der Lady aber keine Schwierigkeiten: "Von den Gesprächen her gibt es für mich keine Tabuthemen", gestand Brigitte.

Brigitte Nielsen
Peta Deutschland
Brigitte Nielsen

Sollte es bei den anderen Kandidaten nicht beim Dirty Talk bleiben, drohte die Diva mit drastischen Maßnahmen, denn sie werde "wieder hingehen und sie mit meinem fehlerhaften Deutsch zurechtweisen." Doch wer könnte es wagen, den Befehlen Ihrer Majestät Dschungelkönigin Brigitte I. nicht Folge zu leisten?