Das Dschungelcamp-Abenteuer rückt immer näher: Nachdem RTL gestern die Teilnehmer der diesjährigen Staffel offiziell bestätigt hat, sind einige davon schon auf dem Weg in Richtung Australien. Jetzt hat sich auch David Ortega (30) aus Deutschland verabschiedet und seine Fans aus dem Dschungel-Flieger gegrüßt.

David Ortega
Patrick Hoffmann/WENN.com
David Ortega

Entspannt sitzt der ehemalige Köln 50667-Star im Flugzeug und ist augenscheinlich noch ein bisschen müde. Immerhin musste er wie auch Modertor Ricky Harris heute schon sehr früh zum Frankfurter Flughafen reisen, wie Promiflash vor Ort erfahren hat. Nun sitzt David also in der Maschine nach Australien und hat einen mehr als 22-stündigen Flug vor sich. Sein Bruder Alberto begleitet ihn dabei. Dschungelcamp-Hottie David gibt sich noch gelassen und schreibt zu seinem Instagram-Foto: "Es geht los. I believe I can fly."

Ricky Harris
Patrick Hoffmann/WENN.com
Ricky Harris

Vor ihm sind bereits einige Camp-Kollegen nach Down Under aufgebrochen: Jenny Elvers (43), Rolf Zacher (74) und Menderes (32) waren die ersten drei Kandidaten, die bereits gestern Abend den Flieger in Richtung Dschungel genommen haben. Mit welchem Geständnis Menderes dabei geschockt hat, das erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

David Ortega
Patrick Hoffmann/WENN.com
David Ortega