Ob Rob Kardashian (28) und Blac Chyna (27) für das entsprechende Kleingeld wohl all ihre Scham ablegen? Porno-Produzent Harry Flint hat dem Paar jetzt ein unmoralisches Angebot gemacht: Die frisch Verliebten sollen für ihn ein Sex-Tape drehen!

Blac Chyna und Robert Kardashian
Instagram / blacchyna
Blac Chyna und Robert Kardashian

Gerade erst kam heraus, dass der Kardashian-Bruder und Blac Chyna liiert sind. Diese Verbindung ist Robs Familie ohnehin schon ein Dorn im Auge, denn er gilt als schwarzes Schaf des berühmten TV-Clans und seine neue Freundin ist die Erzfeindin seiner Schwester Kylie Jenner (18). Das Popo-Wunder war nicht nur mit Kylies On-Off-Freund Tyga (26) zusammen, sondern ist auch noch die beste Freundin von Amber Rose (32). Letztere ist bekanntlich die Ex von Kim Kardashians (35) Ehemann Kanye West (38). Es gibt also schon genug böses Blut zwischen den Parteien. Laut Informationen von TMZ hat der Hustler-Chef seinen Porno-Wunschkandidaten mindestens eine Million Dollar versprochen, sollten sie ihr Liebesspiel für ihn filmen.

Kim Kardashian und Kris Jenner
Judy Eddy/WENN.com
Kim Kardashian und Kris Jenner

Es heißt, die Kardashians machen sich große Sorgen, dass Rob auf das Angebot eingehen und damit dem Ruf der Familie schaden könnte. Offiziell haben die Pornostars in spe das Angebot noch nicht ausgeschlagen, vielleicht auch, weil Rob seiner Familie eins auswischen möchte.

Blac Chyna
Instagram / Blac Chyna
Blac Chyna