Ist das Kunst oder einfach nur ein riesiger Tattoo-Fail? Ex-Berlin - Tag & Nacht-Star Patrick G. Boll (28) präsentiert jetzt sein neustes Körperkunstwerk - und das sieht auf dem ersten Blick ganz und gar nicht männlich aus.

Patrick G. Boll
Instagram / --
Patrick G. Boll

Ein Cupcake, geschützt von einem Indianer-Tipi und verziert mit Federn - das passt eigentlich so gar nicht zusammen. Dennoch hat sich Schauspieler Patrick G. Boll dieses kuriose Motiv jetzt auf seinem Unterarm stechen lassen. Bei Instagram zeigt er seinen Fans auch direkt seinen neusten Körperschmuck und witzelt: "Ein Arm zum Knabbern. Indianer-Cupcake!" Was es genau mit diesem Haut-Gemälde auf sich hat und woher die Inspiration für dieses Motiv kommt, verrät Patrick jedoch nicht. Seinen Fans macht das aber auch nichts aus, sie lieben den neuen Farbklecks und kommentieren fleißig das Foto des Schauspielers. "Das Tattoo sieht Hammer aus, also wenn ich alt genug wäre, würde ich mir das auch stechen lassen", "Irgendwie sehr geil gemacht" und "Mega gut und schön tätowiert" lautet der Tenor seiner Anhänger.

Facebook/Patrick G. Boll

Was bei den Kommentaren allerdings auffällt: Es handelt sich ausschließlich um weibliche Fans, die dieses Tattoo in höchsten Tönen loben. Hat sich Patrick da etwa ein "Frauen-Motiv" stechen lassen? Oder hat er es bewusst ausgewählt, weil er bereits vorher wusste, dass besonders die Damen der Schöpfung voll darauf abfahren? Eines hat er auf jeden Fall mit diesem Tattoo geschafft: jeder spricht darüber!

Patrick G. Boll auf Ibiza
Facebook / Patrick G. Boll
Patrick G. Boll auf Ibiza