Das große Full House-Comeback steht kurz bevor: Am 26. Februar feiert die Kult-Sitcom als "Fuller House" seine Rückkehr auf den TV-Bildschirm. Neben John Stamos (52) und Lori Loughlin (51) werden auch ihre beiden Serien-Söhne Nicky und Alex wieder zu sehen sein. Und die beiden einstigen Kinderstars haben wahrlich eine erstaunliche Verwandlung hingelegt.

Getty Images

Bei der großen Premieren-Feier waren die beiden nicht mit von der Partie. Kein Wunder, denn nach dem Ende der Show kehren Dylan und Blake Tuomy-Wilhoit, wie die beiden im wahren Leben heißen, Hollywood den Rücken zu. Blake wird Feuerwehrmann, während Dylan dem Rampenlicht nicht ganz entsagen kann: Er startete eine Karriere in einer Produktionsfirma und macht auch noch Musik. Erst durch "Fuller House" werden die beiden einer breiten Öffentlichkeit wieder ein Begriff werden. Durch ihre Hollywood-Abwesenheit sind Dylan und Blake für ihre Fans somit im Zeitraffer gealtert.

Dylan Tuomy-Wilhoit
Twitter/Dylan Tuomy-Wilhoit
Dylan Tuomy-Wilhoit

Ihr wollt euch die Verwandlung von Dylan und Blake noch einmal anschauen? Das könnt ihr hier in unserem Clip machen:

Dylan Tuomy-Wilhoit und Blake Tuomy-Wilhoit
Instagram/zeerow1129
Dylan Tuomy-Wilhoit und Blake Tuomy-Wilhoit