Khloe Kardashian (31) zwängt sich nur zu gerne in knallenge Hosen, um ihre Kurven in Szene zu setzen. Etwas, das sie damit allerdings auch immer wieder - wahrscheinlich eher ungewollt - in Szene setzt, ist ihr Camel Toe. Doch die TV-Persönlichkeit steht zu ihrem "kleinen Problem" und gibt jetzt offen zu, dass sie sogar einen Namen dafür hat.

Khloe KardashianInstagram/Khloe Kardashian
Khloe Kardashian

"Ich habe ein Camel-Toe-Problem - Kamille. Kamille mit K", offenbart Khloe im Gespräch mit dem Magazin Nylon. Mittlerweile geht die 31-Jährige ganz lässig damit um. Was die Leute im Fitnessstudio von ihr zu sehen bekommen oder auch nicht, ist ihr egal: "Seitdem ich so viel abgenommen hat, schwöre ich, dass meine Mumu auch abgenommen hat. Ich wusste gar nicht, dass das geht, aber ich danke Gott dafür." Der Reality-Star ist wirklich selbstbewusster denn je...

Khloe KardashianInstagram / Khloe Kardashian
Khloe Kardashian

Schwester Kourtney (36) ist übrigens ganz und gar nicht angetan davon, dass Khloe ihren Camel Toe ohne jegliches Schamgefühl präsentiert: "Sie hat mir diese Dinger gekauft, die wie Maxi-Binden sind. Ich weiß nicht, wie sie wirklich heißen, aber sie sind da, um die Schamlippen zu verstecken." Wenn es nach der Blondine geht, eine völlig unnötige Erfindung.

Khloe KardashianBlayzenPhotos / Splash News
Khloe Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de