Sie zählten zu den erfolgreichsten Girlbands Deutschlands: Mandy Capristo (26), Senna Gammour (36) und Bahar Kizil (27) bildeten nach ihrem Sieg bei der beliebten Castingshow die musikalische Gruppierung Monrose. Doch im Frühjahr 2011 gingen die Drei getrennte Wege und strebten Solo-Karrieren an. Die Erfolgreichste bis dato ist Mandy, doch für das Musik-Comeback der Kollegin scheint sich Senna nicht zu interessieren.

Für die Veröffentlichung ihrer neuen Single und womöglich einem dazugehörigen Album nahm die hübsche Freundin von Mesut Özil (27) ein neues Image an: Sie nennt sich jetzt Grace Capristo. Auf eine Promiflash-Anfrage, wie Senna über die neue Präsenz ihrer ehemaligen Mitstreiterin denkt, reagierte diese sehr erbost auf ihrem Snapchat-Channel "missgammour": Nachdem sie die besagte Anfrage vorgelesen hatte, fasste sie ihr Statement sehr knapp: "Viel Glück und fick dich!" Autsch!

Darüberhinaus fühlt sich die Vlogerin missbraucht. "Ich finde es so frech, dass ich bis heute für die Promotion von Mandy Capristo ausgenutzt werde. Jeder weiß, dass ich nichts mit dieser Frau zu tun habe, weil das und das vorgefallen ist." Diese Anfeindungen zwischen der früher sehr harmonischen Mädchentruppe werden sicher einige Fans sehr traurig machen.

Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Andreas Rentz / Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015
Thomas Lohnes/Getty Images for IMG
Senna Gammour auf der Mercedes-Benz Fashion Week 2015
Grace Capristo beim BAMBI, 2017
TOBIAS SCHWARZ/AFP/Getty Images)
Grace Capristo beim BAMBI, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de