Vor einigen Monaten überzeugte Bibi Heinicke (23) noch mit ihrer langen, blonden Mähne, anständigen Clips und ihrer bodenständigen, quirlig-süßen Art. Heute präsentiert die YouTube-Ikone eine ganz neue, frische Seite von sich! Sex-Videos, heiße Bikini-Schnappschüsse und Regenbogen-Haare - aus dem einstigen Teenie-Mädchen ist eine wilde junge Frau geworden. Doch wie gefällt euch Bibi eigentlich besser? Brav oder dirty? Ihr habt abgestimmt.

Bibi Heinicke
Instagram / Bibis Beauty Palace
Bibi Heinicke

Vor vier Jahren enterte Bibi die YouTube-Welt, damals noch als süße 19-Jährige mit piepsiger Stimme und romantisch-blumigen Klamotten. Mit den Clips kam der Ruhm - und der große Wandel! Wie auch einst Jung-Stars wie Selena Gomez (23) oder Miley Cyrus (23) scheint Bibi als junge Erwachsene aktuell eine völlig neue Seite an sich zu entdecken. Wild, sexy, verrucht - bei 58,1 Prozent der Umfrageteilnehmer (1.560 von 2.686 Stimmen) kommen diese Veränderungen mehr als gut an! Ob sie aus diesem Grund auch endlich die 3 Millionen Follower knacken konnte?

Bibi Heinicke
Instagram / Bibis Beauty Palace
Bibi Heinicke

Erst vor kurzem verpasste Bibi ihrer typisch-blonden Mähne einen völlig neuen Anstrich - sie trägt nun Regenbogen. Wenig später posierte sie im Urlaub in Panama im mega-knappen Bikini, zeigte reichlich Haut. Ihr letzter Coup: Ein "perverser" Sex-Clip, in dem sie ihre schmutzigste Seite offenbart und über ihre intimsten Erfahrungen spricht. Man darf gespannt sein, was da in Zukunft folgt.

Bibi Heinicke
YouTube / Bibis Beauty Palace
Bibi Heinicke

Ob Kollegin Dagi Bee (21) auch der große Erfolg winkt? Im Clip erfahrt ihr mehr: