Vor einigen Monaten überzeugte Bibi Heinicke (23) noch mit ihrer langen, blonden Mähne, anständigen Clips und ihrer bodenständigen, quirlig-süßen Art. Heute präsentiert die YouTube-Ikone eine ganz neue, frische Seite von sich! Sex-Videos, heiße Bikini-Schnappschüsse und Regenbogen-Haare - aus dem einstigen Teenie-Mädchen ist eine wilde junge Frau geworden. Doch wie gefällt euch Bibi eigentlich besser? Brav oder dirty? Ihr habt abgestimmt.

Vor vier Jahren enterte Bibi die YouTube-Welt, damals noch als süße 19-Jährige mit piepsiger Stimme und romantisch-blumigen Klamotten. Mit den Clips kam der Ruhm - und der große Wandel! Wie auch einst Jung-Stars wie Selena Gomez (23) oder Miley Cyrus (23) scheint Bibi als junge Erwachsene aktuell eine völlig neue Seite an sich zu entdecken. Wild, sexy, verrucht - bei 58,1 Prozent der Umfrageteilnehmer (1.560 von 2.686 Stimmen) kommen diese Veränderungen mehr als gut an! Ob sie aus diesem Grund auch endlich die 3 Millionen Follower knacken konnte?

Erst vor kurzem verpasste Bibi ihrer typisch-blonden Mähne einen völlig neuen Anstrich - sie trägt nun Regenbogen. Wenig später posierte sie im Urlaub in Panama im mega-knappen Bikini, zeigte reichlich Haut. Ihr letzter Coup: Ein "perverser" Sex-Clip, in dem sie ihre schmutzigste Seite offenbart und über ihre intimsten Erfahrungen spricht. Man darf gespannt sein, was da in Zukunft folgt.

Ob Kollegin Dagi Bee (21) auch der große Erfolg winkt? Im Clip erfahrt ihr mehr:

Julian Claßen und Bibi HeinickeAndreas Rentz/Getty Images
Julian Claßen und Bibi Heinicke
YouTube-Star Bibi Heinicke bei der 'Fack ju Goehte 2'-Premiere in München im September 2015Hannes Magerstaedt/Getty Images
YouTube-Star Bibi Heinicke bei der 'Fack ju Goehte 2'-Premiere in München im September 2015
Julian Claßen und Bibi Heinicke auf der "Smaragdgrün"-PremiereFlorian Ebener / Getty Images
Julian Claßen und Bibi Heinicke auf der "Smaragdgrün"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de