Der ehemalige Viva-Moderator Niels Ruf (42) ist aktuell wieder in aller Munde - mit einem bitteren Beigeschmack. Er veröffentliche jüngst nämlich einen geschmacklosen Kommentar zum abrupten und schockierenden Tod von Musiker Roger Cicero (✝45). Dies ist aber durchaus nicht die erste unpassende Bemerkung, die der Moderator über die Jahre von sich gab. In den neunziger Jahren polarisierte er vor allem in seiner Sendung "Kamikaze" auf Viva 2. Mit einer leicht bekleideten Frau auf dem weißen Flokati-Teppich im Hintergrund pöbelte der sich durch die Show. Seitdem reihte sich ein Skandal an den anderen.

Niels Ruf
WENN
Niels Ruf

In einem Playboy-Interview antwortete Niels Ruf auf die Frage, ob er mehr die politische Ansicht von Gerhard Schröder (71) oder die von Angela Merkel (61) vertreten würde, folgendermaßen: "Besoffen würde ich beide ficken!" Dazu bezeichnete er die Fashion-Werke der Modemarken Armani und Versace als "Schwulenscheiß". Einige Zeit später alarmierte er mit einem Auftritt beim Explosiv Weekend den Jugendschutz, als er Sex mit einer Kinderpuppe simulierte.

Niels Ruf
Patrick Hoffmann/WENN.com
Niels Ruf

Zu seinen aktuellen Fehltritten zählen laut Bild auch einige Rechtsstreitigkeiten wie beispielsweise mit einer Toilettenfrau, die er angeblich im November 2014 im betrunkenen Zustand beschimpft und mit Pfefferspray besprüht haben soll. Niels Ruf behauptete damals vor Gericht, er habe das Pfefferspray für Deo gehalten. Das Gericht stellte das Verfahren gegen Auflagen ein, doch Ruf erhielt eine Geldstrafe in Höhe von 6000 Euro, außerdem muss er rund 1000 Euro an das Opfer zahlen.

Niels Ruf und Roger Cicero
Anita Bugge / Getty Images; Franziska Krug / Getty Images
Niels Ruf und Roger Cicero

Dass er sich mit diesem Verhalten keine Freunde macht, ist nachvollziehbar, so musste er auch die aktuelle Let's Dance-Staffel schnell wieder verlassen, weil einfach zu wenige Zuschauer für ihn anriefen.

Wenn es nach den Fans geht, sollte er außerdem vom großen Finale der Show, in dem alle Teilnehmer noch einen gemeinsamen Auftritt haben, ausgeschlossen werden.

Schaut euch doch im unserem Clip mehr zu dem Mega-Shitstorm an, den Niels Ruf mit seinem pietätlosen Witz ausgelöst hat.