Im vergangenen Sommer durfte sie noch den WM-Pokal mit der US-amerikanischen Fußballmannschaft in die Höhe stemmen - nun fand sich die ehemalige Profi-Kickerin im Gefängnis wieder: Die Polizei nahm sie wegen Alkohol am Steuer fest!

Abby Wambach
Getty Images
Abby Wambach

Dies berichtet TMZ unter Berufung auf die Polizei in Portland. In der amerikanischen Stadt sei Abby auch den Beamten aufgefallen: Sie war bei Rot über eine Ampel gefahren. Ein Alkoholtest war positiv. Wie viel die Fußballerin, die Ende des vergangenen Jahres ihre Karriere beendet hatte, tatsächlich getrunken hatte, gab die Polizei nicht bekannt. Sie soll sich laut Aussage der Beamten jedoch sehr kooperativ verhalten haben. Kurz danach sei Abby auch wieder entlassen worden.

Abby Wambach
Scott Eisen / Getty
Abby Wambach

In einer ersten Stellungnahme auf Facebook entschuldigte sich die Weltmeisterin für ihr Verhalten: "Ich übernehme die volle Verantwortung für mein Verhalten. Es ist meine Schuld. Ich verspreche, dass ich alles dafür tun werde, dass sich dieser schreckliche Fehler nicht noch einmal wiederholen wird." Es scheint, als habe dieser Vorfall Abby Wambach geläutert.

Abby Wambach
PG / Splash News
Abby Wambach