Zu jeder guten Seifenoper gehören romantische Liebesgeschichten und pompöse Eheversprechen. Doch auch Trennungen schreiben Autoren gerne in ihre Storylines. Das Schauspielerehepaar Brandon Barash (36) und Kirsten Storms (31), bekannt aus der Serie "General Hospital", hat all das, was es sonst nur aus dem Script kennt, jetzt auch privat erlebt. Die beiden lassen sich nach drei Ehejahren scheiden.

Brian To/WENN.com

"Wir trennen uns ganz klischeehaft infolge unüberbrückbarer Differenzen, aber freundschaftlich", eröffnet Brandon gegenüber Soap Opera Digest. Zum Wohle der gemeinsamen Tochter Harper Rose (2) habe sich das Ex-Paar fest vorgenommen, sich auch zukünftig weiter zur Seite zu stehen: "Wir wollen auf jeden Fall eine Familie bleiben und uns das Sorgerecht für unser Kind teilen. Wir bleiben Freunde, damit sie in einem gesunden Umfeld aufwachsen kann."

Brandon Barash
Nikki Nelson/WENN.com
Brandon Barash

Auch Kirsten veröffentlichte ein Statement zur Trennung, in dem sie ihre Fans wissen lässt, das Ehe-Aus sei keine übereilte Entscheidung gewesen. Man habe lange darüber nachgedacht und sogar eine Therapie gemacht: "Wir sind lange in Therapie gegangen, haben herauszufinden versucht, wie wir besser kommunizieren können. Es liegt nicht daran, dass uns irgendetwas aneinander stören würde."

Kirsten Storms
Twitter/Brandon Barash
Kirsten Storms