Zarte Frauenkörper mit harten Muskeln liegen derzeit voll im Trend. Stars wie Isabell Horn (32) oder auch Kim Kardashian-Double Metisha Schäfer zeigen eindrucksvoll, wie frau zu einem richtig durchtrainierten Waschbrettbauch kommt. Doch eine Promidame widersetzt sich diesem Trend: Lena Gercke (28) möchte auf gar keinen Fall Bauchmuskeln haben.

Lena Gercke
Splash News/Yamamay/Adriano Russo
Lena Gercke

Die Gewinnerin der ersten Staffel von Germany's next Topmodel ist wirklich zu beneiden. Sie hat einen Hammer-Body mit den perfekten Rundungen und einen flachen Bauch. Dabei verzichtet die hübsche Blondine sogar gänzlich darauf, ihre Körpermitte zu trainieren: "Man darf es fast nicht sagen, weil es echt fies ist, aber ich trainiere meinen Bauch extra wenig, weil er mir sonst zu muskulös wird", erklärt sie im Interview mit Joy. Ja, das ist wohl wirklich etwas ungerecht, aber der sympathischen Lena gönnt man doch jedes schlanke Körperteil, das ihr zufliegt.

Lena Gercke
Getty Images
Lena Gercke

Wie gerne Lena Sport macht und wie gut sie sich als sexy Skihase gibt, seht ihr im Clip am Ende des Artikels.

Lena Gercke
Instagram / --
Lena Gercke