Für die diesjährigen MTV Movie Awards hatte sich Ryan Reynolds (39) ganz schön rausgeputzt. Immerhin erhielt der Schauspieler auch einen fetten Award. In seiner Dankesrede wandte er sich ganz besonders an seine Frau Blake Lively (28). Und verriet dabei intime Details - zum Beispiel, dass der Sex zwischen den beiden eine echte Lachnummer sein muss.

Das 25. Jubiläum der "MTV Movie Awards" war ganz besonders heiß und stylisch. Im schmucken Outfit mit rotem Schlips und Cardigan stolzierte auch Hollywood-Beau Ryan zur Bühne um seine Laudatio zu halten. Für seinen neusten Film "Deadpool" gewann der 39-Jährige die Auszeichnung für die "Beste Kampfszene". Die Rede richtete sich speziell an seine Angetraute Blake: "Ich möchte ganz besonders meiner Frau danken. Alles, was ich mache, tue ich, um sie zum Lachen zu bringen - das gilt ganz besonders für den Sex. Vielen Dank", scherzte der Schauspieler. Wollte Ryan etwa öffentlich zugeben, dass sich die zwei beim Schnackseln krumm und schief lachen? DER Ryan Reynolds - ein Bett-Clown?

Wohl eher kaum. Wer so freizügig Witzchen über das Spiel zwischen den Kissen machen kann, hat sicherlich keinerlei Probleme. Es wäre natürlich sehr spannend zu erfahren, was Blake zu der ganzen Nummer sagt.

Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Time 100 Gala in New York
Dimitrios Kambouris/Getty Images for TIME
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der Time 100 Gala in New York
Ryan Reynolds bei einer "Deadpool 2"-Veranstaltung
Tim P. Whitby/Tim P. Whitby/Getty Images
Ryan Reynolds bei einer "Deadpool 2"-Veranstaltung
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Michael Loccisano/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de