Alessandra Meyer-Wölden (33) ist nicht nur Familienoberhaupt ihrer drei Kinder, sondern auch eine echte Business-Frau. Aktuell fegt sie bei Let's Dance über das Parkett, tanzt sich mit Profi Sergiu Luca von Show zu Show. Dass sich die beiden auch außerhalb des TV-Klassikers mehr als gut zu verstehen scheinen, beweist ein neuer Schnappschuss der beiden aus Kitzbühel. Erholt sich das Duo etwa in den Bergen vom Trainingsstress?

Alessandra Pocher
Facebook / Alessandra Meyer-Wölden
Alessandra Pocher

Glücklich blicken die beiden in die Kamera, stehen nah beieinander, im Hintergrund zu sehen: Wunderschöne Holzhäuser in den Bergen. Der neueste Schnappschuss, den Alessandra Meyer-Wölden mit ihren Fans auf ihrem Instagram-Profil teilte, kommt nicht etwa aus dem Trainingsraum der Let's Dance-Teilnehmerin, sondern frisch aus der Tiroler Ski-Stadt. Gemeinsam mit Tanzkollege Sergiu Luca genießt die hübsche Blondine dort nämlich aktuell eine kleine Auszeit vom TV-Trubel. Und da die nächste Folge der Tanzshow bereits in den Startlöchern steht, darf man davon ausgehen, dass auch dort ordentlich das Tanzbein geschwungen wird. Eben nur in einer anderen Umgebung. Und die bewirkt ja bekanntlich manchmal so einiges, um endlich wieder einen freien Kopf zu bekommen.

Sandy Meyer-Wölden
Hannes Magerstaedt / Getty
Sandy Meyer-Wölden

In den letzten Wochen hatte Alessandra immer wieder Hürden zu überwinden. So erschweren ihre langen Beine den schnellen Erfolg beim Tanzen, die Schritte wollen einfach nicht so richtig sitzen und zudem hagelt es unermüdlich Figur-Kritik aus der Öffentlichkeit. Na, wenn sie nach diesem Kurzurlaub nicht als völlig neuer Mensch auf dem Parkett steht.

Alessandra Meyer-Wölden
Facebook / Alessandra Meyer-Wölden
Alessandra Meyer-Wölden