Dax Shepard (41) und seine Frau Kristen Bell (35) gehören zu Hollywoods Traumpaaren. Die beliebte Schauspielerin und der Parenthood-Star schweben mit ihren beiden Kindern im großen Familienglück. Ihr Liebesgeheimnis sei wohl ein guter Date-Plan. Doch offenbar musste der Darsteller in seiner Kindheit ein schlimmes Schicksal erleiden.

Dax Shepard
FayesVision / WENN.com
Dax Shepard

In einem Interview in der amerikanischen Radiosendung The Jason Ellis Show erzählte Dax nun erstmals, dass er im Alter von sieben Jahren von einem 18-Jährigen Nachbarn sexuell belästigt wurde. Der Moderator des Programms hatte zuvor darüber gesprochen, dass er von seinem Vater missbraucht wurde. "Es war minimal. Es war überhaupt nicht so wie das, was du erzählt hast. Aber es hat trotzdem 12 Jahre gedauert, bis ich es jemandem erzählt habe", berichtete der Schauspieler. Offenbar gab Dax sich selbst die Schuld daran.

Dax Shepard
Brian To/WENN.com
Dax Shepard

Der 39-Jährige kämpfe später auch mit seiner Drogensucht. Wie er heute glaubt, lässt sich das auch auf den Vorfall zurückführen. "Wenn du belästigt worden bist, hast du bloß eine 20-prozentige Chance nicht abhängig zu werden", zitierte er eine Statistik. Mittlerweile hat er die Sache wohl hinter sich lassen können und genießt jetzt das Familienleben.

Kristen Bell und Dax Shepard
FayesVision / WENN.com
Kristen Bell und Dax Shepard