Sie kam als Mädchen - und ging als "Shades of Grey"-Sexbombe. Sarah Lombardi (23) war die Sensation bei Let's Dance. Die Sängerin ließ nach einer höchst erotischen Performance nicht nur Fans und Juroren staunen, sondern vor allem auch ihren Ehemann Pietro (23), der im Publikum seinen Augen kaum traute, wie er jetzt berichtete.

"Ich dachte: 'Was geht bei meiner Frau ab?'", sagte Pietro im Interview mit RTL - und hatte dafür auch eine Erklärung. "Sie war ein kleiner Bauer, aber im positiven, süßen Sinne. Jetzt ist sie eine Bauer-Lady." Was für ein charmantes Lob ihres stolzen Gatten! Schlagzeilen, Pietro würde langsam eifersüchtig, wehrt der DSDS-Sieger übrigens ab. "Es ist klar: Bei 'Fifty Shades of Grey' kannst du kein Hampeltheater machen. Es ist natürlich erotisch, aber das gehört zum Tanz dazu."

30 Punkte von der Jury, den Segen vom Ehemann - kein Wunder, dass Sarah bei "Let's Dance" gerade auf dem Höhepunkt ist. "Das ist so ein tolles Gefühl, das war so schön. Dass die Leute aufgestanden sind, das hat mir so gut getan. Das habe ich gebraucht."

Und so wird - um es mit Pietros Worten zu sagen - aus dem "kleinen Bauern" jetzt vielleicht sogar eine Bauern-Geheimfavoritin...

Mit welcher Hammer-Hymne Sarah zuletzt ihre Fans verblüffte, könnt ihr euch im Video ansehen.

Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Florian Ebener/Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi bei der Premiere von "Bodyguard - Das Musical"
Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei "Let's Dance", 2016
Getty Images
Sarah Lombardi und Robert Beitsch bei "Let's Dance", 2016
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de