Seit seinem ersten Auftritt bei Germany's next Topmodel erhitzt Alexander "Honey" Keen die Gemüter und polarisiert. Das Männer-Model hat sich mit seiner selbstverliebten Art viele Feinde gemacht. Doch dank seines guten Aussehens wird "Honey" bei seinen weiblichen Fans immer beliebter. Jetzt verriet er: Er wird sogar sexuell belästigt!

Alexander Keen
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen

Mit einem guten Aussehen hat man es als Mann in der Frauenwelt leichter. Doch GNTM-"Honey" ist das scheinbar gerade gar nicht so lieb: Der Ex-Freund von Finalistin Kim Hnizdo wird von Frauen sexuell belästigt! Gegenüber der inTouch Online verriet er jetzt, dass ihm Frauen immer öfter ziemlich verstörende Nachrichten in den sozialen Netzwerken schicken. "Morgen Abend warte ich vor deiner Tür auf dich. Ich will dich unbedingt und werde alles dafür tun" ist nur eine von vielen besorgniserregenden Nachrichten, die "Honey" in letzter Zeit bekommt.

Alexander Keen, Model
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen, Model

Auch werde er immer wieder von Frauen angerufen, die dann ins Telefon stöhnen und ihm eindeutige unmoralische Angebote machen. Sogar von tätlichen Übergriffen berichtet der selbstbewusste "Honey". "In der Disco und im Supermarkt greifen mir Mädels an den Arsch und mehr", erzählt der Schönling.

Alexander Keen
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen

Die heftigen Ereignisse zeigen: Scheinbar stehen ziemlich viele Ladies auf den Neu-Single und wollen die Gunst der Stunde nutzen. Fraglich, ob sie mit solchen Aktionen an ihr Ziel kommen.

Im angehängten Video erfahrt ihr, wie sich "Honey" seine Karriere in Zukunft vorstellt.