Vor knapp zwei Wochen tanzte Alessandra Meyer-Wölden (33) das letzte Mal über das Parkett der Erfolgsshow Let's Dance. Das Aus kam für die schöne Blondine mehr als überraschend, das Tanzen hat ihr sichtlich Spaß gemacht. Genau deshalb schwingt das Model auch in ihrer Freizeit weiterhin das Tanzbein - und schockiert jetzt mit einem krassen Foto aus dem Kursraum!

Alessandra Meyer-Wölden
Getty Images
Alessandra Meyer-Wölden

Was ist bloß mit Alessandra Meyer-Wölden passiert? Klar, die dreifache Mutter war schon immer eine sehr schlanke Frau, doch das neuste Bild ist wirklich erschreckend. Auf einem Foto, das sie jetzt bei Instagram postet, erkennt man deutlich: Alessandras Arme bestehen nur noch aus Haut und Knochen, sie wirkt dünner denn je. Ob es an den vielen Tanzeinheiten liegt? Die setzt sie nämlich trotz Show-Aus noch fleißig fort, belegt weiterhin Zumba-Kurse um sich fit zu halten. Die Kommentare ihrer Fans sind da schon relativ eindeutig: "Dein Arm sieht echt krass aus" und "Viel zu dürr", schreiben ihre Anhänger unter dem Post.

Alessandra Pocher
Franco Gulotta/WENN.com
Alessandra Pocher

Was Alessandra in diesem Jahr bei "Let's Dance" gezeigt hat, könnte Menderes (32) schon bald bevorstehen. Was er zu einer möglichen Teilnahme in der beliebten Tanzshow sagt, seht ihr in dem folgenden Video:

Alessandra Pocher
RTL / Stefan Gregorowius
Alessandra Pocher