Das dürfte Kylie Jenner (18) nicht passen! Nachdem das gemeinsame Sex-Tape schon für 30 Minuten auf Tygas (26) Website online gewesen sein soll, denkt ihr Ex-Freund nun angeblich ernsthaft darüber nach, das Band zu veröffentlichen. Für eine unglaubliche Summe von 20 Millionen US-Dollar würde der Rapper die pikanten Aufnahmen verkaufen!

Tyga und Kylie Jenner
Photographer Group / Splash News
Tyga und Kylie Jenner

Die 18-jährige Kylie ist in den vergangenen Tagen wahrscheinlich ziemlich nervös. Laut Starcasm ist ihr Ex Tyga mit mehreren Porno-Filmportalen im Gespräch und würde das gemeinsame Sex-Tape für eine entsprechende Zahlung herausgeben. Dem Rapper sollen bereits zehn Millionen US-Dollar angeboten worden sein, doch er wolle das Doppelte der Summe, wird berichtet. Das Magazin zitiert einen anonymen Insider, der erklärt: "Tyga weiß, dass die Industrie dieses Tape will. Er ist bereit dazu, aber will, dass die angebotenen zehn Millionen verdoppelt werden."

Tyga in New York
Dave Kotinsky/Getty Images
Tyga in New York

Doch eine soll mit den Verhandlungen über das schmutzige Filmchen überhaupt nicht einverstanden sein: Kris Jenner (60) hat ihren Ex-Schwiegersohn finanziell immer wieder unterstützt und sei nun der Meinung, dass Tyga in ihrer Schuld stehe. Vermutlich wird sie alle Hebel in Bewegung setzen, die Veröffentlichung des Sex-Tapes zu verhindern.

Kris Jenner
WENN
Kris Jenner

Dass Kylie Jenner sich gerne sexy und verrucht zeigt, könnt ihr euch im folgenden Video ansehen.