Die neue Staffel Game of Thrones kann auch in diesem Jahr wieder die Erwartungen der Fan-Gemeinde bei Weitem übertreffen. Unerwartete Wendungen, neue Figuren und natürlich wieder jede Menge nackte Haut. Doch auch in dieser Hinsicht haben die Serienmacher diesmal noch einen draufgelegt und statt Brüsten nun auch endlich einen Penis in Szene gesetzt.

Maisie Williams, Szene aus "Game of Thrones"
WENN
Maisie Williams, Szene aus "Game of Thrones"

Achtung Spoiler!
In der letzten Folge der Erfolgsshow besuchte Arya Stark im Auftrag ihres Lehrmeisters ein Theater, um eine Schauspielerin auszuspionieren, die umgebracht werden soll. Hinter den Kulissen entblößt ein weiterer Darsteller - gespielt von dem Briten Rob Callendar - nach der Vorstellung dann seinen Penis und die Kamera zoomt extrem nah ran. Das ist die allererste, deutlich sichtbare und frontale Aufnahme eines nackten Mannes in der Serie. Doch die ganze Szene ist weder sexy noch wirklich bedeutend für die Handlung. Der junge Nackedei sucht seinen Penis nach Warzen ab.

Emilia Clarke in einer pikanten GoT-Szene
Landmark Media Press and Picture / ActionPress
Emilia Clarke in einer pikanten GoT-Szene

"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke (29), die die Daenerys Targaryen verkörpert, fordert schon länger mehr nackte Männer. Sie musste sich über die Jahre schon häufiger komplett nackt zeigen und erwartet dasselbe auch von ihren Kollegen. In der amerikanischen Sendung "The Late Show" äußerte sie sich nun äußerst begeistert über die nun einkehrende Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern. Vielleicht dürfen die Zuschauer sich dann jetzt häufiger über derartige Nacktaufnahmen freuen.

Emilia Clarke in der sechsten "Game of Thrones"-Staffel
WENN
Emilia Clarke in der sechsten "Game of Thrones"-Staffel

Seht im Video, wie lustig die Darsteller der Show sein können.