Da ist aber eine wütend! Katie Price (38) erschien jetzt bei einem Event auf dem roten Teppich und wurde offensichtlich aus einer ziemlich ungünstigen Perspektive von einem der Fotografen abgelichtet. In ihrem Dekolleté zeichnete sich eine merkwürdige Penis-förmige Narbe ab. Doch das Ex-Boxenluder wehrt sich jetzt!

Auf Instagram postete Katie einen spontanen Schnappschuss aus dem Auto, der ihr Dekolleté unbearbeitet zeigt und beweist: Keine Narbe in Penis-Form ist dort zu finden! Zu dem Foto schreibt die fünffache Mutter: "Das ist der Beweis, dass die abgedruckten Bilder nicht immer echt sind! Daily Mail hat dieses Foto mit der komischen Narbe gezeigt. Was zur Hölle? Ich habe gerade dieses Bild gemacht und da ist keine Wölbung!". Viele der Follower stehen auf Katies Seite, andere wiederum glauben nicht, dass die englische Zeitung das Foto bearbeitet hat.

Fakt ist allerdings, dass Katie schon einige Brust-OPs hinter sich hat. Es könnte also gut sein, dass sich tatsächlich eine solche Narbe gebildet hat. Die Wahrheit kennt am Ende allerdings nur Katie selbst.

Im angehängten Clip könnt ihr euch selbst eine Meinung zum "Penis-Dekolleté" bilden.

Katie Price und Kieran Hayler bei einer Benefizveranstaltung
Jeff Spicer / Getty
Katie Price und Kieran Hayler bei einer Benefizveranstaltung
Peter Andre und Katie Price im  The Soho Hotel in London, 2009
Gareth Cattermole/Getty Images
Peter Andre und Katie Price im The Soho Hotel in London, 2009
Katie Price und Kieran Hayler in London 2016
Jeff Spicer/Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler in London 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de