Vor zwei Jahren nahm Anita Latifi (20) bei DSDS teil, machte allerdings mehr durch einen Sex-Video-Skandal auf sich aufmerksam, als durch ihre Stimme. Jetzt kommen ungeheuerliche Vorwürfe gegen Anita ans Licht. Sie soll einen Bundesliga-Fußball-Star um 250.000 Euro erpresst haben. Nun wird sie von der Staatsanwaltschaft Düsseldorf angeklagt!

Anita Latifi
Action Press / Gregorowius,Stefan
Anita Latifi

Die Vorwürfe gegen Anita Latifi sind gewiss kein Bagatelldelikt. Wie die Staatsanwaltschaft Düsseldorf gegenüber Promiflash bestätigte, wird Anita tatsächlich wegen Erpressung angeklagt. Sie soll bereits im Juli 2014 gemeinsam mit einem Journalisten versucht haben, einen Bundesliga-Kicker zu erpressen, berichtet die BILD. Die junge Sängerin verlangte eine Summe von 250.000 Euro von dem Fußballer als Entschädigung für eine angebliche Abtreibung, sie wollte den Vorfall sonst publik machen. Anita soll jedoch laut Einschätzung der Staatsanwaltschaft nie schwanger gewesen sein.

Anita Latifi
Facebook / Anita Latifi
Anita Latifi

Auf eine Anfrage von Promiflash äußerten sich bisher weder Anita, noch der Fußballer. Was an den Vorwürfen dran ist, wird nun also das Amtsgericht Düsseldorf entscheiden müssen.

Anita Latifi
Facebook/AnitaLatifi
Anita Latifi