Seit Beginn der Woche herrscht bei Anne Wünsche (24) große Aufregung: Nachdem sie wie wild mit der Schwangerschaft ihrer Hündin Mimi mitfieberte, platzte gestern Abend die Fruchtblase bei der Chihuahua-Dame. Wenige Stunden später dann die bittere Erkenntnis: Der Welpe wurde tot geboren. Die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin fühlt jetzt fürsorglich mit ihrer Hündin mit.

anne wünsche
Instagram / grasreh91
anne wünsche

Nach den letzten schweren Stunden findet Anne Wünsche Halt bei ihrer Fangemeinde. Nachdem sie das traurige Schicksal ihrer Hündin mit ihren Facebook-Followern teilte, erhielt sie viel Support von den Internet-Usern. Daher versorgt der TV-Star seine Fans auch ständig mit neuen Infos zur Genesung seines Vierbeiners. "Auf dem Weg der Besserung", schreibt Anne unter einem Instagram-Foto ihrer Hündin, auf dem sich Mimi völlig erschöpft von den Strapazen ausruht.

anne wünsche
Instagram / grasreh91
anne wünsche

Auch wenn sich die Wogen so langsam glätten, Annes Familie trauert um den riesigen Verlust. "Für die einen ist es 'nur' ein Hund, doch für uns war es ein Familienmitglied mehr, für den wir schon alles liebevoll vorbereitet haben", findet die 24-Jährige rührende Worte im sozialen Netzwerk. Hoffentlich erholt sich die sonst so fröhliche Rasselbande schnell von diesem Schock.

anne wünsche
Facebook/ Anne Wünsche
anne wünsche

Annes Tochter Juna geht es zum Glück prächtig: Seht euch in unserem Clip ihre ersten Krabbelversuche an.