Jetzt hat es Kylie Jenner (18) erwischt! Nachdem in der vergangenen Woche schon der Twitter-Account von Katy Perry (31) gehackt wurde, ist nun auch Kylie Jenner Opfer einer solchen Attacke geworden. Aber: Wirklich schlimm, findet's der Reality-Star nicht.

Justin Bieber
Pacific Coast News/WENN.com
Justin Bieber

Kylies 16 Millionen Follower werden sich sicherlich gewundert haben, als auf dem Twitter-Account der 18-Jährigen am Sonntagabend plötzlich mehrere obszöne und rassistische Posts erschienen. "Alex ist ein blöder N****", lautete die erste Nachricht, die nach ein paar Minuten ein zweites Mal gepostet wurde. Mit einer weiteren Botschaft machte sich Kylie scheinbar über sich selber lustig: "Ich liebe es ohne Talent berühmt zu sein", konnten ihre Follower lesen. Auch Kylies enger Freund Justin Bieber (22) und andere Stars wie Katy Perry und Taylor Swift (26) bekamen von dem Hacker ihr Fett weg.

Tyga und Kylie Jenner
Craig Barritt/Getty Images
Tyga und Kylie Jenner

Und Kylie? Die reagierte kurze Zeit später ganz entspannt bei Snapchat auf die verstörenden Posts. "Mhm, mein Twitter wurde gehackt. Und es ist mir total egal. Ich lasse sie einfach Spaß haben", sagte sie in einem Video, während sie dabei sichtlich gelangweilt in die Kamera schaut. Auch als der Hacker auf ein angebliches Sex-Tape von ihr und Tyga (26) verwies, blieb die Ex des Rappers total cool. "Leute, ihr werdet nie ein Sex-Tape von mir sehen, das wird nicht passieren", ließ sie ihre Follower in einem zweiten Video wissen. Mittlerweile scheint Kylie die Kontrolle über ihren Account wieder zurückgewonnen zu haben. So schnell wie die Posts auftauchten, waren sie auch wieder verschwunden.

Reality-Star Kylie Jenner
Instagram/kyliejenner
Reality-Star Kylie Jenner

Im Video seht ihr, wie ähnlich Tygas neue Flamme Kylie ist.