Es ist eine der romantischsten Geschichten dieser Welt: Der im Dschungel aufgewachsene Tarzan verliebt sich in die wunderschöne Jane. In "Legend of Tarzan" nahm sich nun Hollywood dieser Liebesstory an und verfilmte sie auf ganz besonders spannende Weise - wenn auch womöglich etwas zu actionreich. Bei den Dreharbeiten soll es zwischen den beiden Hauptdarstellern Margot Robbie (25) und Alexander Skarsgard (39) nämlich zu Handgreiflichkeiten gekommen sein - ausgerechnet bei einer Sex-Szene.

WENN

Dass erotische Filmmomente im Endprodukt durchaus ansprechender sind, als zum Zeitpunkt der dazugehörigen Dreharbeiten, dürfte den meisten inzwischen klar sein, doch das, was zwischen Margot und Alexander abging, ist noch mal spezieller. Angeblich hat sie ihn geschlagen und dabei sogar verletzt! Nun meldet sich die talentierte Schauspielerin selbst zu Wort und erklärt alles: "Ich habe Alexander nicht verletzt und ich habe ihm nicht ins Gesicht geschlagen, zumindest nicht hart. Wir haben uns einfach ein bisschen mitreißen lassen", erzählt die 25-Jährige dem Onlinemagazin Buro24/7.

FayesVision/WENN.com

Alles also nur halb so schlimm - bei so viel Leidenschaft kann es eben mal heiß hergehen. Im Trailer könnt ihr euch davon selbst überzeugen. Der Streifen selbst erscheint am 21. Juli in den deutschen Kinos.

Margot Robbie
WENN
Margot Robbie