Eigentlich sollte die EM 2016 ein friedliches Fußballfest für die gesamte Familie werden. Neben der großen Terror-Angst überschattet nun eine weitere, schockierende Nachricht das Turnier: Nach den heftigen Ausschreitungen beim gestrigen Spiel zwischen England und Russland droht die UEFA den beiden Nationen nun mit einem Ausschluss!

Ausschreitungen vor dem Spiel England gegen Russland
Action Press / Offside
Ausschreitungen vor dem Spiel England gegen Russland

Prügelnde Fans und viel Randale - das ist wohl das, was den vielen Fans vom Spiel am Samstag zwischen den Engländern und den Russen in Erinnerung geblieben ist. Schon vor dem Match gab es in der Innenstadt von Marseille Prügelattacken der beiden Fangruppen, die sich dann weit über das Spiel hinzogen. Und genau das will die UEFA jetzt hart bestrafen. Das Exekutivkomitee droht den beiden Fußballverbänden nämlich jetzt mit einem Ausschluss vom Turnier. Sollte es in einem der folgenden Spiele noch mal zu Ausschreitungen kommen, werden beide Teams vom Turnier suspendiert.

Die russische Nationalmannschaft
Action Press / Offside
Die russische Nationalmannschaft

Bleibt nur zu hoffen, dass der Rest der EM in Frankreich friedlicher zugeht.

Spieler im Match Russland gegen England
Action Press / Offside
Spieler im Match Russland gegen England